September 2011

Mit dem Stück ‚die kleine Niederdorfoper‘ wagen wir uns an einen Klassiker des schweizerischen Gesangstheaters. Das Singspiel mit den unvergesslichen Melodien von Paul Burkhard, dem tragisch-originellen Bäuerlein Heiri, den drei Gaunern usw. garantiert zeitlose Unterhaltung.

Vor über 20 Jahren führte die TG Sempach das Stück schon einmal auf und verzeichnete damals einen grossartigen Erfolg. Wir freuen uns nun erneut auf die schauspielerische und gesangliche Herausforderung. Regie führt Roland Simitz; die musikalische Leitung über-nimmt René Carlin. Das über 30-köpfige Ensemble hat die Proben aufgenommen und die sieben MusikerInnen sind engagiert.
Es kann losgehen: De Heiri wott, dass öppis louft...!

Traditionsgemäss wird die Premiere am 31. Dezember 2010 über die Seepark-Bühne gehen. 
Im Januar/Februar 2011 sind weitere 11 Aufführungen geplant.