Musikalische Leitung

Zum ersten Mal übernimmt René Carlin die musikalische Leitung in der Theatergesellschaft Sempach. Wir freuen uns und sind gespannt auf die musikalische Umsetzung.

Dazu meint René Carlin:
"Dass mir die Theatergesellschaft Sempach die musikalische Leitung der kleinen Niederdorf-Oper übertrug, war (und ist es noch) eine grosse Ehre für mich. Schliesslich ist die Musik von Paul Burkhard ein Vermächtnis. Obwohl ich immer gerne für musikalische Projekte jeglicher Art zu haben bin, durfte ich nicht leichtsinnig ja dazu sagen. Aber diese Musik! Ich kenne sie seit meiner Kindheit. Die Melodien von Heiri, Irma und Co. begleiteten mich bis heute immer wieder.

Schnell war für mich auch klar, dass ich mit dieser Musik nicht experimentieren wollte. Es sollte keine verjazzte oder verrockte Version entstehen. Das Stück lebt von den Charakteren und den Versionen, die wir alle kennen. Ruedi Walter und Margrit Rainer lassen grüssen. Besonders toll fand ich, dieses Werk mit Laien einzustudieren, bin ich doch selber einer.

Es erfüllte mich mit Freude zu sehen und v.a. zu hören, wie die einzelnen Sänger/innen sich von allem Anfang an in ihre Lieder einarbeiteten. Die zweite Freude war die Arbeit mir dem Orchester. Das Zusammenspiel der einzelnen Instrumente und das Zusammenfügen von instrumentalen Begleitungen und dem Gesang war Spass pur. Natürlich hoffe ich, dass diese Freude auf das Publikum übergreifen kann."

René Carlin

 
 

Musiker

 

im Orchester spielen
Schlagzeug   Daniel Abt
Klarinette   Marina Brunner
Kontrabass   Heinz Gmür
Akkordeon   Julie Keller
Klavier   Melanie Läubli
Trompete   Thomas Stofer
Gittare   René Carlin