Regie und Produktion

Regie   Ein weiteres mal führt der bekannte Sempacher Herbert Marberger Regie in der aktuellen Produktion der Theatergesellschaft Sempach.

Nach dem grossen Erfolg mit Gift und Gloria, 3 Männer im Schnee, Dällebach Kari, Ophelia und Das gefrorene Herz, sowie dem grandiosen Freilichtspiel Chrieg om de Frede freuen wir uns auf eine weitere Saison mit Herbert Marberger.
 

Regie-Assistenz   Rita Helfenstein
 
Produktionsleitung  

Guido Geisseler
 

Produktionsleitung
Stellvertreter
 

Viktor Schürmann 

 

Gedanken von Herbert Marberger, Regisseur

Gedanken zur Inszenierung

Kennen Sie Herrn Fogg? Nein?

Sie werden ihn kennen lernen. Herr Fogg ist ein Mann der harten Fakten und nackten Tatsachen. Ein Mann mit ausgeprägtem Realitätssinn und dem Gespür für das Machbare. So reist er um die ganze Welt, sein Blick ist in die Ferne gerichtet auf der Suche nach dem Sinn des Lebens, ein Reisender in Sachen Glück. Er findet die Antwort auf seine Fragen erst zuhause bei sich selber gemäss der alten Weisheit: Warum denn in die Ferne schweifen, sieh das Gute liegt so nah.

Kennen Sie Herrn Fogg? Ja?

In 80 Tagen um die Welt - das tönt nach Bewegung. Dabei ist ungewiss, ob sich der Bewegende wirklich fortbewegt oder nur im Kreise dreht.

In 80 Tagen um die Welt - das tönt nach Start und Ziel. Dabei besteht das Ziel der Reise vor allem darin, wieder an den Start zurückzukommen.

In 80 Tagen um die Welt - das tönt nach Zeitdruck. Dabei ist eine Reise mit „Eile ohne Weile" der innerlichen Horizonterweiterung sicher nicht zuträglich.

In 80 Tagen um die Welt - das tönt nach Fernweh. Dabei ist Fernweh auch ein wenig Flucht vor sich selber auf der Suche nach dem Glück.

In 80 Tagen um die Welt - das tönt nach Unterhaltung. Dabei werden Sie sich - liebe Zuschauer - in „Eile mit Weile"-Manier in fast drei Stunden einmal im Kreise drehen, hoffentlich bewegende Momente erleben, und am Schluss wieder am Anfang stehen (respektive sitzen), vielleicht um eine flüchtige Erkenntnis reicher, wo das Glück zu finden wäre.

Herbert Marberger
Regisseur